Die Rückengymnastik (Rückenschule) wird in Gruppen mit 10-15 Personen durchgeführt, um ein optimales Training zu erreichen.

Die Patienten lernen, ihre tiefe Rückenmuskulatur und die Beckenboden- und Bauchmuskulatur intensiv zu trainieren. Damit werden Alltagsbewegungen, wie richtiges Sitzen, Stehen, Tragen und heben optimiert. Ein großes Ziel ist es, langfristig Rückenbeschwerden zu beseitigen beziehungsweise gar nicht entstehen zu lassen.